erscheint im Februar 2018

Feedback Buchdeckel
Das Buch kann unter folgendem Link bestellt werden: Buchbestellung

Klappentext
Unterrichten bedeutet auch Wege zu finden, die helfen, das Potenzial von jedem Einzelnen zum Erblühen zu bringen. Feedback in verschiedensten Formen ist ein zentraler Grundstein dazu.

Dieses praxisorientierte Buch setzt sich eingehend mit der Schlüsselkompetenz Feedback auseinander. Es gibt Impulse, die vom gezielten Einsatz von Feedback überzeugen und bietet viele Werkzeuge, die den Transfer von der Theorie in die Praxis unterstützen. Beispiele aus dem Unterricht machen den Text erlebbar.
Das Buch ist für den Unterricht auf Hochschulstufe und für die Erwachsenenbildung geeignet.
«Feedback in der Hochschullehre» ist eine Aufforderung, sich ins Feld des Feedbacks zu begeben, zu experimentieren und neue Blickwinkel einzunehmen.

Autorenbio/Impressum:
Nora Dainton ist ausgebildet als MA of Arts in Design sowie als Ausbildnerin mit eidgenössischem Fachausweis. Sie ist Dozentin am Institut Industrial Design, FHNW sowie am Institut angewandte Medien, ZHAW tätig. Als freiberufliche Dozentin unterrichtet sie auch in der Privatwirtschaft. Als Gestalterin setzt sie Projekte in den Bereichen Fotografie, Grafik und Produkt um.

Copyright © 2018 Haupt Verlag
UTB-Band-Nr.: 4891
ISBN 978-3-8252-4891-8

Das Buch kann unter folgendem Link bestellt werden: Buchbestellung

Buchtipp: Feedback

Buchtipp zu Feedback

Beetz, Jürgen: Feedback. Wie Rückkopplung unser Leben bestimmt und die Natur, Technik, Gesellschaft und Wirtschaft beherrscht. Berlin: Springer Spektrum Verlag, 2015

Ein Buch, das unterschiedlichste Arten von Feedback beleuchtet und verschiedenste Themenfelder zugänglich macht. Unbedingt lesenswert. Gerade wenn man sich für Prozesse im eigenen Berufsfeld interessiert. Die Texte sind mit vielen praxisnahmen Beispielen lebendig beschrieben und wissenschaftlich untermauert.

Der Titel des Kapitels 7.8 sagt uns, warum wir uns in der Lehre ganz unbedingt mit Rückmeldung auseinander setzten müssen. Das Kapitel heisst: «Das geht gar nicht: Lernen ohne Feedback».
In diesem Sinne: Für jeden der sich mit lehren und lernen beschäftigt relevant. Ein Sachbuch, das der Sache dient!

Rückseitentext des Buches:
Feedback wird im breiteren Sinne als Rückkopplung verstanden, nicht nur als verbale Rückmeldung. Rückkopplung ist das Rückführen der Wirkung auf die Ursache – und die verblüffenden Effekte sind in allen Lebensbereichen anzutreffen.

http://beetzblog.blogspot.ch/p/blog-page_19.html